Hier findet Ihr wichtigen Dinge und Neuigkeiten, die irgendwie alle betreffen.

Zusammen mit dem Aufziehen der roten Mütze wurde in diesem Jahr auch unsere Homepage renoviert. Wir haben uns nach über einem Jahr in gleichen Look behutsam umgestylt, könnte man sagen.

Eine buntere Tapete mit ein paar Tupfen mehr an der Wand sowie ein etwas veränderter Türschild lassen unsere Bude ein wenig frischer wirken und die umgestellten Möbel im Eingangsbereich machen sich gut – insgesamt ein Hauch wohnlicher. Wir hoffen, alle finden sich auch weiterhin gut zurecht.

Für alle Liebhaber hier noch einmal ein letzter Blick auf die alte Einrichtung.

…nicht nur ein Lichtlein brennt an unseren neuen Außentannenbäumen am Haupteingang. Seit letzter Woche ist es vor unserer Schule ein wenig heimeliger geworden.

Pünktlich zum Elternsprechtag präsentierte der Schulelternrat zusammen mit dem Förderverein die neue Außendeko.Zu den Bäumen, die mit ihrem Kerzenlicht gerade am Morgen die winterliche Dunkelheit erhellen, gehört auch noch eine tannengrüne Verziehrung der beiden Geländer der Eingangstreppe.

Stimmungsvoller ist das Eintreffen in der Schule nun auf jeden Fall und wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich und wünschen allen eine schöne Adventszeit.

 

Wer könnte sie sich wegdenken? Niemand, denn sie sind bei Schülern, Eltern und Lehrern seit jeher gleichermaßen beliebt.

Sie kümmern sich jeden Tag mütterlich um uns und dennoch brauchen sie selbst auch immer wieder aktive Unterstützung…

Die Frühstücksmütter suchen Verstärkung!

Schauen Sie als Frühstückshelfer in dankbare Schüler- und Lehreraugen und machen Sie mit beim täglichen kleinen Glück!

Dabei müssen Sie nicht jede Woche dabei – und Mutter müssen Sie schon gar nicht sein, denn auch Männer können bei uns zum Frühstücksvater werden.

Wenn Sie an einem beliebigen Tag in der Woche Zeit haben, das Frühstücksteam zu unterstützen, dann melden Sie sich doch bitte telefonisch bei Frau Berger (05130-374232) oder bei Frau Overheu (05130-925150).

Soeben hat die Gemeinde Wedemark das vorläufige Endergebnis der Wahlen zum Jugendparlament veröffentlicht.

Sieg oder Niederlage? Freude oder Enttäuschung?

Zwei Fakten zur Wahl:

Ragna Dierking, die sich als einzige Vertreterin der Realschule zur Wahl aufstellen ließ, hat ihre Stimmenanzahl um ein Vielfaches gesteigert – das ist ein toller Erfolg für sie.

Die Wahlbeteiligung lag offensichtlich noch unter der bei den Wahlen von 2010 – das ist traurig und wirft einige Fragen auf:

Was ist eigentlich mit unserer Demokratie los, wenn nur ein verschwindend kleiner Bruchteil der Menschen sein Stimmrecht wahrnimmt? Will die Mehrheit denn tatsächlich von einer Minderheit regiert werden? Wie wäre es denn, wenn in Zukunft nur 5 Schüler einer Klasse den Klassensprecher bestimmen?

Antworten und Meinungen gerne ins Gästebuch

Die genauen Ergebnisse gibt es auf der Internetseite der Gemeinde Wedemark zu lesen. Hier könnt ihr auch sehen, ob es für Ragna zur Wahl gereicht hat:

Neuwahl des Jugendparlamentes der Gemeinde Wedemark – vorläufiges Endergebnis

 

Am Mittwoch, den 17. Oktober 2012, gab sich Sir Henry vom Schaphausen die Ehre, die 5a von Frau Nickel-Lange und Frau Busche zu besuchen. Sir Henry kennen Sie nicht?

Henry ist der zweijährige Labrador-Rüde von Herrn Renzewitz. Da zurzeit das Thema „Haustiere“ auf dem Lehrplan in Biologie steht, konnten die Schülerinnen und Schüler sich quasi am „lebenden Objekt“ informieren. Es wurden viele Fragen gestellt. Die Streicheleinheiten durften natürlich auch nicht fehlen.

Die Kinder lernten, was es heißt, Verantwortung für ein Haustier zu übernehmen, welche Kosten dabei eine wichtige Rolle spielen und wie z.B. der Knochenbau eines Hundes aussieht.

Die Schüler waren sich einig: „So macht der Unterricht noch mehr Spaß“, sagte eine Schülerin am Ende der Stunde. Auch Henry lässt ausrichten, dass es ihm sehr gut gefallen habe. Und sicher war dies nicht sein letzter Besuch an unserer Schule. WUFF!

Die neue Schulkleidung ist da! Die Angebotspalette hat sich im Vergleich zur letzten Runde um einiges erweitert: Vom T-Shirt mit V- oder Rundhals-Ausschnitt, über das figurbetonte Shirt und Trägerhemd bis hin zur Sweatshirt-Jacke mit Kapuze ist alles dabei.

DAS KOMPLETTE ANGEBOT

Auch die Farben haben sich verändert (z.B. rot, blau schwarz, pink, usw.) und das Logo ist jetzt aufgestickt. Voraussichtlich in der zweiten und dritten Schulwoche nach den Herbstferien kann man die neuen Shirts live in den großen Pausen erleben und auch gleich bestellen. Auf der Homepage ist die neue „Schulkollektion“ natürlich schon eher zu bewundern – bitte die Augen offen halten.

Die Bestellformulare, die es als Download auf der Homepage gibt oder im Sekretariat ausliegen, müssen dann nur noch ausgefüllt werden. Gegen Vorkasse, d.h. Bestellschein und Geld in einem Umschlag, können die neuen Shirts bis Ende November (Freitag, den 30.11.2012) bestellt werden.

gerade verteilt:

Heute gedruckt und in den nächsten Tagen in der Verteilung: Das neue Infoblatt ist fertig.  In der aktuellen Ausgabe geht es z.B. um neue feine Stoffe aus der Merchandising-Abteilung, die Sicherung des Frühstücks und den Frankreichaustausch…

Das Infoblatt erscheint seit 2010 viermal im Jahr kostenlos in Papierform und kann hier auch jederzeit als PDF-Datei online gelesen werden.

Viel Spaß beim Lesen!