Hier findet Ihr alle wichtigen Ankündigungen für besondere Veranstaltungen. Natürlich könnt Ihr danach auch hier lesen, wie es gelaufen ist.

20160601_143220Am letzten Mittwoch (01.06.2016) fand an der Realschule Wedemark in Mellendorf ein kleines „Fest der Kulturen“ statt.
Bereits im vergangenen Jahr wurde dieser Nachmittag erfolgreich durchgeführt.

Eingeladen waren alle Flüchtlingsfamilien, deren Kinder an der Realschule beschult werden. Der Klassenraum war sehr einladend gestaltet und die Sprachlernschüler hatten Willkommensplakate in ihrer jeweiligen Landessprache angefertigt. Es gab einen sehr leckeren und jeweils landestypischen Beitrag zum Buffet: gefüllte Weinblätter, Milchreis, Kuchen, Brezeln … – für jeden war etwas dabei.

Da noch nicht alle Familien die deutsche Sprache verstehen, wurde der Einstieg des Zusammentreffens durch einen Dolmetscher der Gemeinde und dem Sprachlernschüler Amir unterstützt.

Eine Klassenlehrerin der Sprachlernklasse, Frau Gelashvili, begrüßte alle herzlich und berichtete, dass alle Kinder gut angekommen seien und in den letzten drei Wochen eine sehr motivierte Lerneinstellung gezeigt haben.

Alle kamen an diesem Nachmittag miteinander ins Gespräch, auch wenn es manchmal mit Händen und Füßen geschah, denn der Sprachenmix war riesig: arabisch, persisch, Dari, deutsch.

Die Veranstaltung war sehr gelungen und wird sicherlich im nächsten Schuljahr wiederholt. (KW)

IMG_3792Der Kulturelle Abend der RSW war ein voller Erfolg. Schon zu Beginn war klar, die Aula der GS platzt aus allen Nähten. Es waren so viele interessierte Eltern, Schüler und Familienmitglieder gekommen, dass die Türen offen bleiben mussten.

Alle Schüler, die am Programm beteiligt waren, zeigten mit Feuereifer, wie gut sie sich vorbereitet hatten. Die Bläser, die Band der KAS, die Tänzer, Gedichtvorträge, Boomwhacker, Lehrertheater „Therapiesitzung“, Lehrerband, Schattentheater, Theater mit Außerirdischen … die Liste war sehr lang.

Viele Beiträge sind Arbeitsergebnisse aus dem alltäglichen Unterrichtsgeschehen. Allen Beteiligten gilt ein großes Dankeschön für das gezeigte Engagement – ganz besonders an die beiden Musiklehrer Frau Armbrecht und Herrn Renzewitz. Natürlich geht auch ein Dankeschön an die Elternvertreter und den Förderverein, die gemeinsam für das leibliche Wohl an diesem Abend sorgten.

Auch unsere Schüler der Sprachlernklasse waren mit ihren Musik- und Theatertalenten in die Darbietungen voll integriert.
Ein sehr gelungener Abend, der mit viel Applaus um 21 Uhr endete. Alle waren glücklich und zufrieden. (KW)

Kultureller Abend 2016

DSCN1011Am 26.04.2016 fand von 11.00 bis 11.45 Uhr im Erdgeschoss der RS Wedemark eine Praktikumsausstellung statt.

Im Rahmen dieser Veranstaltung informieren die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs, die bereits am zweiwöchigen Betriebspraktikum teilgenommen haben, die die Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrganges über die von ihnen erkundeten Ausbildungsberufe.

Durch praktisches Ausprobieren sollen Kenntnisse über Berufsinhalte beispielsweise am Mischpult, an der Fitnessstation oder in der Verwaltung gewonnen oder vertieft werden.

Diese Praxisnähe an den Berufsstationen macht diese Berufserkundungsmaßnahme besonders interessant, da neue Impulse für die Berufswahl gegeben werden. (Ro)

IMG_1122Zum Ende des Schuljahres 2015/16 müssen sich die Schüler/innen der 8. Klassen der Realschule Wedemark für eines von vier Profilen entscheiden, in welchem sie in den folgenden zwei Jahren berufsvorbereitenden Unterricht erhalten.

Mit der Entscheidung für ein Profil gehen die Jugendlichen einen ersten Schritt in eine berufliche Richtung. Zur Unterstützung der Schüler/innen bei der Profilwahl fand am 19.04.2016 eine Messe im Forum der RSW statt. Auf dem Profi(l)-Forum waren alle vier wählbaren Profile (Technik, Wirtschaft, Sprachen, Gesundheit und Soziales) in Berufsgruppen unterteilt. Jede Berufsgruppe wurde von ortsansässigen Betrieben der Region repräsentiert.

An den Ständen der Betriebe standen Ausbilder und Auszubildende für Gespräche zur Verfügung. Darüber hinaus mussten die Schülerinnen und Schüler praktische Aufgaben aus dem Arbeitsalltag bewältigen. Die Jugendlichen hatten im Rahmen des Messebesuchs ebenfalls die Möglichkeit sich für das nächste Schuljahr auf Praktikumsplätze zu bewerben, die ebenfalls von den vertretenden Betrieben angeboten wurden. So kamen auch die Jahrgänge 9 und 10 auf ihre Kosten, da auch hier die Option auf Praktikums- und Ausbildungsplätze gegeben war.

Ein großer Dank geht auch in diesem Jahr wieder an die teilnehmenden Betriebe und alle Beteiligten! (Hk)

DCIM100MEDIADJI_0070.JPGAm Mittwoch, 27. April 2016, findet unser Elternsprechtag in diesem Halbjahr statt.

Die Kolleginnen und Kollegen stehen Ihnen in der Zeit von 15.00 – 19.00 Uhr für Gespräche zur Verfügung.
Bitte vereinbaren Sie über Ihre Tochter bzw. Ihren Sohn einen Termin.

Berücksichtigen Sie dabei bitte, dass nicht alle Lehrkräfte die ganze Zeit anwesend sind. Die genauen Zeiten können Sie dem Elternbrief bzw. der Einladung zum Elternsprechtag entnehmen.

Ziel des Elternsprechtages ist es, den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten eine kurze Rückmeldung über die Leistungen ihrer Kinder zu geben. Dafür sind fünf Minuten Zeit vorgesehen.

Sollten Sie längeren Gesprächsbedarf haben, kontaktieren Sie bitte die entsprechenden Lehrkräfte und vereinbaren Sie ggf. einen separaten Termin.

Die 10. Klassen werden Sie mit leckerem Kuchen und Kaffee versorgen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!