BabyhaseDank der aufmerksamen Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a des Technik-Kurses von Herrn Hütchen konnte heute einem kleinen Babyhasen das Leben gerettet werden.

Dieser hatte sich unterhalb des Fensters der Technikräume ängstlich versteckt. Dank des beherzten Einsatzes der ehemaligen Schülerin Sarah Ruprecht (AK 13) und unter Leitung der wachsamen Augen unseres Hausmeisters Herrn Kohne war der Hase im Nu befreit und konnte wieder in die Hände von Mutter Natur gegeben werden.

PS: Der Protagonist ist im Bild leider nicht zu sehen, er verschanzte sich ängstlich unter dem Papier, mit dem er gerettet wurde.