Am 20. und 21. September 2021 durften die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-10 in das Wahllokal der RSW, um dort ihre Stimme abzugeben.

Alle wahlberechtigten Schülerinnen und Schüler erhielten eine Wahlbenachrichtigung, die den Wahlhelfern aus den zehnten Klassen vorzulegen waren. Nachdem die Identität anhand eines Lichtbildausweises geprüft wurde, ging es mit dem Wahlzettel in die Wahlkabine.

187 Schülerinnen und Schüler haben abgestimmt. Fazit? Es ist gar nicht kompliziert, zur Wahl zu gehen. In den vorbereitenden Unterrichtsstunden zeigte sich großes Unverständnis über die sinkende Wahlbeteiligung in Deutschland, denn wählen ist wichtig!